Anerkennungsurkunde


Anerkennungsurkunde
f <-, -n> похвальная грамота

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "Anerkennungsurkunde" в других словарях:

  • Anerkennungsurkunde — Ạn|er|ken|nungs|ur|kun|de, die: Urkunde, die [von staatlicher Seite] über eine selbstlose Tat, ein Jubiläum usw. ausgestellt wird …   Universal-Lexikon

  • Anerkennungsurkunde des Oberbefehlshabers des Heeres für Flugzeugabschüsse — Anerkennungsurkunden des ObdH für Flugzeugabschüsse an Einzelpersonen (Muster) …   Deutsch Wikipedia

  • Anerkennungsurkunde des Oberbefehlshabers des Heeres für hervorragende Leistungen auf dem Schlachtfeld — Die Anerkennungsurkunde des ObdH für Leistungen auf dem Schlachtfeld (Muster) Die Anerkennungsurkunde des Oberbefehlshabers des Heeres für hervorragende Leistungen auf dem Schlachtfeld war eine Auszeichnung, welche Mitte 1941 kurz vor dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Innovationspreis Berlin-Brandenburg — Das Logo des Innovationspreises Berlin Brandenburg Mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg prämieren die Länder Berlin und Brandenburg gemeinsam herausragende Produktentwicklungen, Dienstleistungen und Konzepte regionaler Unternehmen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Innovationspreis Berlin / Brandenburg — Mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg werden von den Ländern Berlin und Brandenburg die herausragendsten Produktentwicklungen, Dienstleistungen und Konzepte regionaler Unternehmen prämiert. Der Preis wird seit 1984 von der Berliner… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburgische Rettungsmedaille — Grafische Darstellung der Hamburgischen Rettungsmedaille Die Hamburgische Rettungsmedaille wurde erstmals vom 15. Mai 1918 bis 21. Juni 1933 verliehen. Infolge der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten und des baldigen Verbots,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Hertel — (* 29. März 1935 in Wien) ist ein österreichischer Musiker, Oboist und Sohn des 1. Hornisten des Wiener Rundfunkorchesters Otto Hertel sowie älterer Bruder von Paul Hertel. Alfred Hertel studierte am Konservatorium der Stadt Wien und an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Oppenländer — (* 11. Februar 1892 in Ulm; † 17. März 1947 in Garmisch Partenkirchen) war ein deutscher Offizier und Kommandeur der 305. Infanterie Division (Wehrmacht), zuletzt im Range eines Generalleutnants. Leben Kurt Oppenländer begann 1911 seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Langensalza — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Biosphärenreservat Vessertal — Lage des Biosphärenreservats Vessertal Thüringer Wald Das Biosphärenreservat Vessertal Thüringer Wald ist ein Biosphärenreservat der UNESCO in Thüringen zwischen den Städten Suhl, Ilmenau und Schleusingen. Es umfasst eine Fläche von 17.000 ha,… …   Deutsch Wikipedia

  • Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald — Lage des Biosphärenreservats Vessertal Thüringer Wald Das Biosphärenreservat Vessertal Thüringer Wald ist ein Biosphärenreservat der UNESCO in Thüringen zwischen den Städten Suhl, Ilmenau und Schleusingen. Es umfasst eine Fläche von… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.